Tilsiter Schweinsmedaillon

Tilsiter Rezepte

Tilsiter Schweinsmedaillon

Tilsiter Rezepte

Personen: 4
Zubereitung: 50 Minuten

Zutaten
16 Stück Schweinsfiletmedaillons à 30g
8 Tranchen Rohschinken
wenig Salz und Pfeffer
20g Kochbutter
1 kleine Zwiebel
200g Tilsiter rot/surchoix
20g gehackte frische Kräuter
2dl  Vollrahm
1 Eigelb
wenig Salz und Pfeffer
1EL Bratbutter


Sauce
1dl Weisswein
2dl Bratenjus/Bratensauce
1dl Rahm geschlagen
50g körniger Senf
2cl Cognac

Küchenschnur

Vorbereitung
Zwiebel hacken und in Butter dämpfen. Die Kräuter und die Hälfte des Vollrahms beigeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ganz gut einkochen lassen und in eine Schüssel geben. Tilsiter in Würfel schneiden und mit dem Eigelb sowie der Hälfte des Senfs gut darunter mischen. Ab- schmecken. 8 Medaillons auf dem Tisch ausbreiten, würzen. Mit der Masse gleichmässig bestreichen. Die anderen 8 Medaillons daraufle- gen, leicht andrücken und ebenfalls würzen. Mit dem Rohschinken und mit Küchenschnur umwickeln.

Zubereitung
Die Medaillons beidseitig in Bratbutter anbraten und bei 80 °C an die Wärme stellen. Den Bratensatz mit dem Weisswein ablöschen, einko- chen lassen. Anschliessend den Bratenjus und den restlichen Vollrahm beigeben. Zur gewünschten Konsistenz einkochen lassen. Kurz vor dem Servieren den restlichen Senf untermischen und mit dem Cognac abschmecken. Etwas geschlagenen Rahm unter die Sauce ziehen und servieren.

Tipp
Die Füllung können Sie mit frischen, angebratenen Pilzen verfeinern.

Dazu passt Ribelmaisschnitte

Nächste Seite
Milchkühe