Der Rote BIO – mittelreif und surchoix

Ein starker Charakter

Der Rote BIO – mittelreif und surchoix

Ein starker Charakter

Die Grundlage dazu bilden Bio-Futter und eine tiergerechte Haltung. Das heisst, dass Kühe mindestens 90 Prozent Raufutter fressen, also frisches Gras, Kräuter und Heu. Der Einsatz von Kraftfutter - bestehend aus Getreide oder Soja - ist gleichzeitig auf 10 Prozent beschränkt. So entstehen der Rote Bio-Tilsiter und sein würziges Aroma.

Sein Teig ist weichschnittig und fein. Deshalb ist er eine wunderbare Grundlage in der warmen und kalten Küche: als Schnittkäse, für Käsesalate, raffinierte Toasts und Käseschnitten, als Fonduekäse oder fürs Überbacken aller Art.

> Produktblatt

Nächste Seite
Milchkühe