Makaronen, Tilsiter, Rahm, Schinken, Äpfel und eine Prise Salz und Pfeffer – in den Ofen schieben und warten bis es knusprig wird. So einfach ist dieser Makaronen-Gratin.

MENGE
Für 4 Personen

ZUBEREITEN
ca. 25 min

BACKEN
ca. 30 min
Für eine weite, ofenfeste Form von ca. 2 ½ Litern, gefettet.

SCHWIERIGKEIT
leicht

Zutaten

300 g

Makaronen

½ dl

trockener Weisswein oder Apfelsaft

rotschalige Äpfel in Ringen

200 g

Schinken in Streifen

½ TL

Salz

wenig

Pfeffer

200 g

TILSITER ROT in Würfeln

1½ dl

Rahm

½ dl

Milch

1

Ei

1 EL

Maisstärke

wenig

Muskat

2

Prisen Salz

75 g

TILSITER ROT grob gerieben

½

rotschaliger Apfel grob gerieben

2 EL

Paniermehl

2

Prisen Salz

wenig

Pfeffer

TIPP
Statt frische Äpfel getrocknete Apfelringe verwenden.

NÄHRWERTE PRO PORTION

835

kcal

40 g

Fett

73 g

Kohlenhydrate

42 g

Eiweiss

Zubereitung

  1. Makaronen in siedendem Salzwasser knapp al dente kochen, abtropfen.
     
  2. Wein in derselben Pfanne aufkochen, Apfelschnitze beigeben, ca. 2 Min. ziehen lassen. Makaronen und Schinken daruntermischen, würzen, mit den TILSITER-Würfeln in die vorbereitete Form geben.
     
  3. Guss: Rahm mit den restlichen Zutaten verrühren, über die Makaronen giessen.
     
  4. Streusel: TILSITER mit den restlichen Zutaten mischen, darauf verteilen.
     
  5. Backen: ca. 20–30 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.