Die klassische Käseschnitte war gestern – im Thurgau kombinieren wir Tilsiter mit Äpfeln.

MENGE
Für 8 Stück

ZUBEREITEN
ca. 30 min

KÜHL STELLEN
ca. 60 min

BACKEN
ca. 20 min

SCHWIERIGKEIT
leicht

Zutaten

2

Prisen Salz

wenig

Pfeffer

8

kleine Scheiben Ruchbrot

½ EL

Butter

1

Bundzwiebel mit dem Grün in Ringen Grün beiseite gestellt

200 g

Lauch
in ca. 6 cm langen Stücken

1

Knoblauch­zehe fein gehackt

1

grosser Apfel in feinen Schnitzen

200 g

TILSITER ROT gerieben

75 g

Weissmehl

1½ dl

Milch

1

Eigelb

wenig

Paprika

TIPP
Statt dem Apfel eine Birne verwenden.

NÄHRWERTE PRO PORTION

258

kcal

10 g

Fett

29 g

Kohlenhydrate

12 g

Eiweiss

Vegetarisch

Zubereitung

  1. Butter in Bratpfanne schmelzen. Zwiebel, Lauch und Knoblauch ca. 3 Min. andämpfen. Apfel beigeben, ca. 3 Min. weiter dämpfen. Herausnehmen, auskühlen.
     
  2. TILSITER und Mehl mischen. Milch, Eigelb und Lauchmischung beigeben, würzen. Masse zugedeckt ca. 1 Std. kühl stellen.
     
  3. Brotscheiben auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen ca. 5 Min. rösten. Blech herausnehmen. Käsemasse darauf verteilen, 10–15 Min. fertig backen. Beiseitegestelltes Bundzwiebelgrün darüber streuen.