Eine gelungene Kombination zwischen den süssen Trauben und dem cremigen Rahmtilsiter - einfach köstlich.

MENGE
8 Stück

ZUBEREITUNG
ca. 45 Minuten

SCHWIERIGKEIT
leicht

SONSTIGES
Aluförmchen

Zutaten

1

Fertigkuchenteig

200 g

TILSITER GELB

1

grosse Zwiebel

wenig

Öl zum Braten

2 - 3

Eier

0.5 dl

Halbrahm

1 TL

Maizena

wenig

Muskatnuss

wenig

Pfeffer

1 Zweig

Rosmarin

40

Traubenkernen

ZUBEREITUNG
  1. Quiche-Alumförmchen auf den Rand des Teiges legen, mit einem spitzen Messer drumherum schneiden und den Teigkreis ins Förmchen legen und mit einer Gabel einstechen. (1 Kuchenteig reicht für 8-9 Kreise. Den Teigresten einfach nochmal kneten und auswallen.)
  2. Tilsiter gut gekühlt grob reiben. Zwiebeln fein hacken und in öl 4-5 Minuten anbraten.
  3. Zwiebeln, geriebenen Käse, Eier, Halbrahm und Maizena vemischen und würzen. Masse in die mit Teig belegten Förmchen geben und Tartelettes mit jeweils fünf ganzen Trauben belegen. Etwas Rosmarin dazu geben.
  4. Bei 200 Grad rund 30 Minuten backen. Warm oder auf Zimmertemperatur abgekühlt geniessen.


Rezeptkreation und Autorin

@LouMalou

Mehr interessante Fakten und Inspirationen
aus der Tilsiter-Welt

Auf unserem Tilsiter Blog erfahren Sie, woher der Tilsiter ursprünglich kommt, Wissenswertes über die Produkte und weitere spannende Geschichten rund um unseren Käse.

Dip aux cacahuètes et au Tilsit

Ce dip aux cacahuètes et au tilsit, créé par LouMalou, accompagne à merveille les chips de tortillas ou, plus classiquement, les bâtonnets de légumes.

Mehr

Käserei Rüttiberg AG

Mehr

Der Rote

Der rote Tilsiter ist der Klassiker unter dem Halbhartkäse. Es ist sein milder, aber dennoch würziger und cremiger Geschmack, der ihn so einzigartig macht. Egal ob Znünibrot oder Vesperplättli – der Rote schmeckt einfach gut. Deshalb ist er der Star in den Käse Rezepten für die kalte und warme Küche.

Mehr