Das Herbstrezept für Käsespätzli-Fans: Kürbis, Pekannüsse und würziger Tilsiter Extra sorgen für perfekten saisonalen Genuss.

MENGE
für 4 Personen

ZUBEREITUNG
ca. 45 Minuten

SCHWIERIGKEIT
leicht

Zutaten

300 g

Kürbis

1

Zwiebel

1 EL

Butter

1 dl

Gemüsebrühe

400 g

Spätzli

150 g

Tilsiter extra

Salz

Pfeffer

100 g

Pekannüsse

Thymian

ZUBEREITUNG
  1. Kürbis waschen, entkernen und in 1cm grosse Würfel schneiden. Zwiebeln in Streifen schneiden
  2. Butter in der Bratpfanne erhitzen. Zwiebeln dämpfen, bis sie glasig sind. Kürbis hinzugeben und 5 Minuten mitdämpfen.
  3. Spätzle und Gemüsebrühe hinzugeben, mischen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Minuten dämpfen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. In der Zwischenzeit Tilsiter Käse reiben und Pekan-Nüsse grob hacken
  5. Backofen auf 200°Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  6. Pekan-Nüsse zu den Spätzli geben und gut durchmischen. Die Hälfte in die Auflaufform geben und die Hälfte des Käses darüber streuen. Restliche Spätzle darauf geben und restlichen Käse darüber geben.
  7. Für 20 Minuten backen. Herausnehmen und mit etwas Thymian darüber geben.


Rezeptkreation und Autorin

@Marlenessweething

Mehr interessante Fakten und Inspirationen
aus der Tilsiter-Welt

Auf unserem Tilsiter Blog erfahren Sie, woher der Tilsiter ursprünglich kommt, Wissenswertes über die Produkte und weitere spannende Geschichten rund um unseren Käse.

Tilsiter Cheese & Egg Muffin

Das Tilsiter-Muffin-Rezept mit knusprigem Boden und herzhaft-saftiger Füllung.

Mehr

Käserei Holzhof – Ursprung des Schweizer Tilsiters

Mehr

Der Rote – surchoix

Der Tilsiter surchoix setzt geschmacklich noch einen drauf. Seine würzig-reife Note erhält er durch eine mindestens 4-monatige Lagerung und Pflege. Er setzt so einen kräftigen Akzent auf der Käseplatte, wenn ein währschafter Schweizer Tilsiter gefragt ist.

Mehr