Ein Klassiker, der nicht fehlen darf: Wurst-Käse-Salat. Diese Variante von Anika Heer verspricht durch das ausgewählte Dressing ein besonderes Geschmackserlebnis.

MENGE
Für 4 Personen

ZUBEREITUNG
ca. 15 Minuten

SCHWIERIGKEIT
leicht

Zutaten

280 g

Tilsiter grün

400 g

Blattsalat

4

Cervelats à 100 g

1

Bund Schnitt­lauch (ca. 20 g)

8

Radiesli

8

Cornichons

2

Zwiebeln

10 g

Schnittlauch

4 EL

grobkörniger Senf

4 EL

pflanzliches Öl (z. B. Sonnenblumenöl)

3 EL

Fruchtessig (z. B. Apfelessig)

3 EL

Honig (z. B. Waldblütenhonig)

Pfeffer aus der Mühle

ZUBEREITUNG
  1. Den gewaschenen Blattsalat in eine Schüssel geben.
  2. Cervelats schälen und in Scheiben schneiden.
  3. Tilsiter grob raffeln und zu den Cervelats geben.
  4. Zwiebeln schälen, in feine Würfel schneiden. Gewaschene Radiesli zusammen mit den Cornichons in feine Scheiben schneiden.
  5. Gewaschenen Schnittlauch klein schneiden. Blattsalat, Cervelats, Tilsiter, Zwiebeln, Radiesli und Cornichons zusammen mit Schnittlauch zusammen. Alternativ schichtweise in Gläser füllen.
  6. Für das Dressing groben Senf und Honig in eine Schüssel geben. Öl und Essig abwechselnd dazu geben und mit einem Schwingbesen kräftig verrühren. Dressing kurz vor dem Servieren über den Salat geben, gut mischen und geniessen.

Nährwerte pro Portion

kcal: 730 | Fett: 56 g | Kohlenhydrate: 21 g | Eiweiss: 34.6 g

Rezeptkreation und Autorin

@cook'n'bake

Mehr interessante Fakten und Inspirationen
aus der Tilsiter-Welt

Auf unserem Tilsiter Blog erfahren Sie, woher der Tilsiter ursprünglich kommt, Wissenswertes über die Produkte und weitere spannende Geschichten rund um unseren Käse.

Wurst Käse-Salat

Dieser Klassiker muss nicht neu erfunden werden, gehört aber auf jeden Tisch! Wurst-Käse-Salat mit Tilsiter – einfach gut!

Mehr

Käserei Holzhof – Ursprung des Schweizer Tilsiters

Mehr

Der Rote – surchoix

Der Tilsiter surchoix setzt geschmacklich noch einen drauf. Seine würzig-reife Note erhält er durch eine mindestens 4-monatige Lagerung und Pflege. Er setzt so einen kräftigen Akzent auf der Käseplatte, wenn ein währschafter Schweizer Tilsiter gefragt ist.

Mehr