Selbstgemachte Tortelloni mit einer feinen Tilsiter-Füllung - abgerundet mit Salbei-Butter, glasierten Baumnüssen und Birnen. Anspruchsvoll, aber ein wahres Geschmackserlebnis!

MENGE
Für 4 Personen

ZUBEREITEN
ca. 60 min

SCHWIERIGKEIT
anspruchsvoll

Zutaten

30 g
Butter
2 EL
Milch
150 g
TILSITER ROT fein gerieben
2
Eigelb
wenig
Muskat
wenig
Pfeffer
2
Rollen Fertig-Pastateig (je 16 x 56 cm)
2 EL
Mohn
1
Eiweiss verquirlt
80 g
Butter
1 EL
Salbeiblättchen
1
Birne in Schnitzchen
12
Baumnusskerne grob gehackt
75 g
TILSITER ROT fein gerieben

TIPP
Statt Tortelloni formen, die Teigstücke als Dreiecke (Triangoli) servieren.

NÄHRWERTE PRO PORTION

773
kcal
55 g
Fett
42 g
Kohlenhydrate
26 g
Eiweiss
Vegetarisch

Zubereitung

  1. Tortelloni: Butter schmelzen lassen, Milch beigeben. TILSITER und Eigelb beigeben, auf der ausgeschalteten Herdplatte den Käse unter Rühren schmelzen lassen. Masse würzen, auskühlen lassen.
     
  2. 1 Teig entrollen, mit Mohn bestreuen, ein Backpapier darüberlegen. Mohn mit dem Wallholz in den Teig einwallen. Der Teig wird dadurch etwas dünner und grösser. Teig wenden, mit Eiweiss bestreichen. Teig längs dritteln, dann zu Quadraten schneiden.
     
  3. Formen: Je ca. ½ TL Käsemasse auf die Mitte jedes Teigstücks geben. Quadrate zu Dreiecken formen, dabei die Kanten gut andrücken. Dreiecke um den Finger wickeln und die Enden gut zusammendrücken. Mit dem restlichen Teig und der restlichen Füllung den Vorgang wiederholen.
     
  4. Tortelloni portionenweise in siedendem Salzwasser 3–4 Min. ziehen lassen, mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen.
     
  5. Salbeibutter: Butter und Salbei in eine weite Pfanne geben, Butter bei mittlerer Hitze braun werden lassen. Birnenschnitze und Nüsse beigeben, kurz ziehen lassen. Tortelloni daruntermischen, heiss werden lassen. TILSITER separat dazu servieren.